ts

Wer ermittelt die Preisträger?

Für die Beurteilung der Wettbewerbsbeiträge wird eine Jury einberufen. Sie setzt sich aus fachkompetenten Vertretern der Wirtschaft und der Schulen zusammen. Die Juroren werden die Einsendungen begutachten und mit einfacher Stimmenmehrheit die Teams bestimmen, die ins Finale einziehen. Die Live-Präsentationen und die Gestaltung der Marktstände der besten Teams im Rahmen der Abschlussveranstaltung gehen mit in die Bewertung ein. Erst im Anschluss daran fällt die endgültige Entscheidung zur Preisvergabe.

Technik SCOUTS

Die Mitglieder der Jury 2017

Jutta Baumann
Referatsleitung Medienpädagogik/Nutzerkompetenz
Bayerische Landeszentrale für neue Medien

Theresa Härtter
Teamleiterin Geschäftseinheit U25, Bundesagentur für Arbeit,
Agentur für Arbeit München

Sabine Maurer
Leiterin des Referats Berufliche Bildung, Fachkräfte Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Ulrike Pyka
Institutsrektorin, stellv. Abteilungsleiterin des Staatsinstitut
für Schulqualität (ISB)

Robert Schuder
Referent Berufsausbildung,
Verein der Bayerischen Chemischen Industrie e. V. (VBCI)

Kurt Walther
Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Bayern,
Leiter Aus- und Weiterbildung Firmengruppe Max Bögl

Die Jury bewertet unabhängig von der gewählten Beitragsform Originalität und Engagement bei der Auswahl des Berufsbildes und der Recherche, Kreativität und Klarheit in der Darstellung des Berufes und Sorgfalt in der inhaltlichen und formalen Ausführung des Beitrages.

Wo werden die Preise verliehen?

Die Abschlussveranstaltung findet am 10. Juli 2018 im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie in feierlichem Rahmen statt.

> Braucht Ihr Ideen & Tipps?

ts